Mag. Wieland A. Leopold

/Rechtsanwalt

Beratungsschwerpunkte:

Gesellschaften und Transaktionen | Insolvenz und Restrukturierung | Prozessführung | Start-Ups

Berufserfahrung:

Seit März 2020 Rechtsanwalt bei Proksch & Partner

Februar 2017 bis Februar 2020 – Rechtsanwaltsanwärter bei einer international tätigen Anwaltskanzlei

September 2016 bis Jänner 2017 – Gerichtspraxis (OLG-Sprengel Wien)

September 2014 bis August 2016 – Assistent am Institut für Zivilrecht (zugeteilt der Forschungsstelle für europäische Rechtsentwicklung und Privatrechtsreform Forschungsbereich: aktuelle Rechtsfragen bei der Veräußerung von Wertpapieren)

Qualifikationen:
Rechtsanwaltsprüfung OLG Wien (Juli 2019)

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur., 2014)

Sprachen:

Deutsch, Englisch

Publikationen:

Leopold, Unternehmensfinanzierung durch Ausgabe von Token, in Welser (Hrsg), Buchgeld und Bargeld – Die Umsetzung der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie in den CEE-Staaten, Bitcoin und andere Kryptowährungen, E-Geld (Juni 2020).

Leopold, Bargeld, Buchgeld und virtuelle Währungen, in Welser (Hrsg), Buchgeld und Bargeld – Rechtliche Unterschiede, Vorteile und Risiken nach den Rechtsordnungen der CEE-Staaten (Februar 2020).

Leopold, Zur Verjährung von Anlegerschäden im österreichischen Recht, in Welser (Hrsg), Ausgewählte Fragen zu Rechtsnatur der Veräußerung, Anlegerschutz, Prospekthaftung und Verjährung nach dem Recht der CEE-Staaten (2017).